Sonntag 20.10.2019 
                       

L


(i)ebenswerter Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm



Strukturdaten

Unser Landkreis Pfaffenhofen gewinnt durch seine ausgezeichnete geostrategische Lage zwischen den Ballungszentren München und Nürnberg. In gut erreichbarer Nähe bieten die Städte Ingolstadt, Augsburg und Regensburg zudem gute Einkaufs- und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie kulturelle Angebote.

Er ist außerdem in der Nord-Süd Ausrichtung durch zwei Autobahnen sowie die ICE-Strecke München – Nürnberg gut angebunden. 

Der Flughafen München/Erding ermöglicht internationale Verbindungen, die sowohl für den Tourismus als auch für die Wirtschaft schnell und gut genutzt werden können.

Von den rund 760 qkm Kreisfläche entfallen 42.000 ha auf landwirtschaftlich und 19.000 ha auf forstwirtschaftlich genutzte Fläche. 15.000 ha gelten als sonstige Fläche.

Damit ist klar, dass wir ein überwiegend landwirtschaftlich geprägter Landkreis sind, dessen Wiesen und Felder aber vor allem die Monostrukturen Hopfen und Spargel das Landschaftsbild bestimmen. 

Die ca. 118.000 Einwohner wissen den Erholungswert zu schätzen. Verbunden mit den vielfältigen kulturellen Angeboten, überregional beachtenswerten Museen (z.B. Kelten-Römer-Museum Manching, Hopfenmuseum Wolnzach), gut ausgebauten Radwegen und einer bodenständigen Gastronomie berechtigt dies zur Aussage:
Hier lässt es sich gut leben!

Gleichwohl bietet aber auch die überwiegend mittelständisch geprägte Wirtschaft vielen Bürgern sichere Arbeitsplätze. Seit Jahren ist der Landkreis Pfaffenhofen nicht zuletzt deshalb im bundesweiten Ranking regelmäßig unter den ersten drei zu finden! Von einer Arbeitslosenquote von 2% können andere nur träumen!

Die schulischen Angebote reichen von den Volksschulen, eingebunden in Schulverbünde, über drei Realschulen hin zu den zwei Gymnasien in Pfaffenhofen und Wolnzach. Die Einrichtungen zur Kinderbetreuung werden ständig ausgebaut und acht Seniorenheime bieten zusammen mit den zusätzlichen Angeboten der ambulanten Versorgung (noch) eine grundsätzlich gute Betreuung für unsere älteren Mitbürger.

Neben den niedergelassenen Ärzten und Fachärzten sorgt vor allem die Ilmtalklinik für eine gute Betreuung im Krankheitsfall.

Auch die Hochschulstandorte in München, Ingolstadt, Augsburg, Regensburg und Eichstätt sind von unserem Landkreis aus gut erreichbar.

Alles in allem kann man feststellen, dass wir durchaus stolz und selbstbewusst auf Erreichtes blicken können ohne dabei zu vergessen, dass es noch einiges zu tun gibt, dass Begonnenes zu Ende gebracht und Neues angepackt werden muss!

Begleiten sie mich nun auf einer kleinen Rundreise durch die Kommunen unseres Landkreises in alphabetischer Reihenfolge!


Impressionen aus dem Landkreis

in alphabetischer Reihenfolge! (Foto: Böhm, Zablowsky)


Baar-Ebenhausen


Ernsgaden


Geisenfeld


Gerolsbach


Hettenshausen


Hohenwart


Ilmmünster


Jetzendorf


Manching


Münchsmünster


Pfaffenhofen


Pörnbach


Reichertshausen


Reichertshofen


Rohrbach


Scheyern


Schweitenkirchen


Vohburg


Wolnzach


Nächster Termin:




Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant!

 

 

 

 


Gerolsbach



Besuchen Sie uns auf Facebook

 © 2014 by Katins-Web-Design